Gestalttherapie


Praxis für Gestalttherapie und Traumatherapie
Angela Brunton-Trüg 

Gestalttherapie

Wann kann Gestalttherapie hilfreich sein?


  • Wenn Sie im Moment eine schwere Zeit durchmachen,

  • wenn Sie sich in letzter Zeit öfter leer und verloren fühlen,

  • wenn Sie an einem lange zurückliegenden oder akutem Trauma leiden,

  • wenn bei Ihnen Veränderungen beruflicher oder privater Natur anstehen,

  • wenn es Ihnen schwerfällt, beherzte Entscheidungen zu treffen.


Oder auch wenn Sie nur hier und da etwas mehr Freude und Leichtigkeit in Ihr Leben lassen wollen, wird Ihnen die Gestalttherapie eine gute Begleitung und Stütze sein, um wieder in Ihre Kraft zu finden, Heilung zu erfahren und bei sich selbst anzukommen.

Was ist Gestalttherapie?


Gestalttherapie ist eine ganzheitliche, humanistische Therapieform in der sich Therapeut/in und Klient/in auf Augenhöhe begegnen.


Es geht darum ungeklärte Gefühle in uns wahrzunehmen und sie Gestalt werden zu lassen, das ermöglicht uns einen besseren Kontakt zu uns selbst und zu unserer Umwelt. So können wir unser Unbewusstes „erforschen“, bisher Ungeklärtes zu Ende bringen und Raum für Neues schaffen.


Wir alle machen schon von Geburt an sowohl schöne als auch schmerzhafte Erfahrungen, zudem machen wir im Laufe unseres Lebens Fehler, verletzen andere Menschen und werden selbst verletzt. Anhaltendes psychisches Leid entsteht allerdings nicht aus den schmerzhaften Erlebnissen an sich, sondern wird vor allem durch die Annahme bestärkt, dass diese Erfahrungen etwas über unseren Wert als Mensch aussagen. Darum ist es so wichtig, unsere Verluste, Wunden und Enttäuschungen zu betrauern, denn sonst werden wir sie auf die ein oder andere Art immer wieder von neuem durchleben müssen. Es ist allerdings ebenso wichtig, nicht in unseren schmerzhaften Erlebnissen der Vergangenheit stecken zu bleiben, denn sonst verweben wir diesen Schmerz immer stärker mit uns selbst und rauben uns damit wichtige Lebenskraft.


Darum arbeite ich als Gestalttherapeutin vor allem mit den aktuellen Erfahrungen

und Gefühlen, dadurch werden diese für Sie spürbar und nehmen Gestalt an,

so bekommen Sie die Möglichkeit diese aktiv zu verändern.


Das heißt, ich werde Sie immer wieder einladen, ihr Augenmerk auf ihre momentane 

Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Körperempfindungen im Hier und Jetzt zu richten.

Denn nur, wenn wir all unsere Kraft und Energie in der Gegenwart zur Verfügung

haben, können wir die Gestalt erlangen, die uns im Hier und Jetzt wirklich ausmacht.


Konkret bedeutet das für den Therapieverlauf, dass wir neben dem Gespräch mit

Körperwahrnehmungsübungen und kreativen Medien arbeiten werden.

So kommen Sie in einen besseren und tieferen Kontakt zu sich selbst.

Durch das wertfreie Wahrnehmen, geschehen die für Sie wichtigen Veränderungen oft von ganz allein.


Da aber neue Handlungsspielräume und Beziehungsfähigkeiten nicht losgelöst von unseren vorausgegangenen Erfahrungen entstehen, sondern immer auch auf Vorhandenes zurückgreifen und aufbauen, werden wir die Erlebnisse Ihrer Vergangenheit achten und würdigen aber den Fokus auf Ihre Gegenwart und Zukunft richten. Denn wir Menschen besitzen sowohl die Fähigkeit uns unserer Umgebung anzupassen als auch die Möglichkeit, durch den Kontakt mit ihr zu wachsen und sowohl uns selbst als auch unsere Umwelt zu verändern bzw. neu zu gestalten.


Allerdings haben wir Menschen nicht nur das Bedürfnis nach einem eigenen Gestaltungsspielraum, sondern wir sehnen uns vor allem nach einem ureigenen Lebenssinn, diesen gilt es wahrnehmbar zu machen.


Denn wenn Sie zu dem stehen können was Sie ausmacht, gewinnen Sie Sicherheit, Stabilität und Authentizität.


Indem Sie sich für das einsetzen was Ihnen wichtig ist, gestalten Sie sich selbst und bringen Wert in Ihr Leben. Die alten Strukturen oder Gestalten müssen dann eventuell der Neugestaltung weichen. Dies führt manchmal zu Verunsicherung und Orientierungslosigkeit, bis sich dann die neue Gestalt geformt und etabliert hat. In dieser Zeit ist eine liebevolle und einfühlsame Begleitung sehr hilfreich. Als Therapeutin fungiere ich in dieser Zeit als eine Art Expeditionsleitung.


Da das Leben einem immerwährenden Wandel unterworfen ist und jeder Mensch seine ureigene Reise (er)lebt, sind es auch für mich immer wieder neue Herausforderungen an denen ich stetig wachse. Ein gestalttherapeutischer Prozess ist also immer auch ein gemeinsamer Lernprozess für mich als Therapeutin und Sie als Klient/in. Es ist eine gemeinsame Hingabe an den sich offenbarenden Lebensprozess.


Für mich persönlich ist Gestaltarbeit eine Lebenshaltung, es ist eine offene, nicht wertende, achtsame Grundhaltung dem Leben und den Menschen gegenüber.




>> Kosten

Angela Brunton-Trüg

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Diplom Musikpädagogin


Praxis für Gestalttherapie und Traumatherapie

Reuterplatz 2

12047 Berlin

 

Tel. 030 / 53118748

post@angela-brunton-trueg.de

© Copyright 2019 | All Rights Reserved | Powered by Angela Brunton-Trüg | Designed by pallue Impressum & Datenschutzerklärung